alpakamantel

Wissenswertes zum Thema Alpaka-Flor

Für die Herstellung des Stoffes lässt kein Tier sein Leben oder wird gequält.

Die Alpakas werden alle 2 Jahre von Hand geschoren. Die daraus gewonnene Wolle besteht aus seidigem, widerstandsfähigem Haar. Sie hat ein geringes Gewicht und ist leichter als z. B. Schafwolle.

Diese Eigenschaft verleiht dem Webfell einen besonderen Tragekomfort. Die Mäntel sind leicht, halten dennoch warm und sind atmungsaktiv.

Die Verarbeitung ist anspruchsvoll und verlangt ein hohes Maß an Erfahrung und handwerklichem Geschick. Die hochwertigen Textilien aus diesem Edelhaar sind sehr langlebig und behalten ihren edlen seidigen Glanz über viele Jahre.

Nachhaltigkeit und Fairness auf dem Verarbeitungsweg sind für uns eine Selbstverständlichkeit.